BTN Vorschau: Mittwoch – 02.12.2020

BTN Vorschau: Mittwoch – 02.12.2020
© Foto: RTL2

Krätze unternimmt am Morgen einen verzweifelten Versuch, sich noch einmal mit Lynn im Heim zu versöhnen. Dabei kann er durch puren Zufall verhindern, dass Lynn einmal mehr von ihren Mitbewohnerinnen gedemütigt wird. Dennoch stößt sie ihn hart von sich, was Krätze nicht verkraftet. Nachdem er sich Emmi verzweifelt offenbart, stellt die noch einmal Lynn zur Rede und macht ihr klar, was ihr Bruder alles für sie getan hat.

Getrieben vom schlechten Gewissen, versöhnt sich Lynn daraufhin mit Krätze – wobei sie auch seine Sorgen mit einer Lüge beschwichtigt, indem sie ihm mitteilt, dass das Mobbing im Heim endlich ein Ende hat. Sie will einfach nicht, dass ihr Bruder sich noch mehr einen Kopf um sie macht. Doch während Krätze am Abend zutiefst erleichtert über die Versöhnung ist, muss Lynn hilflos weiter die Schikanen im Heim über sich ergehen lassen.

© Text: RTL2