In aller Freundschaft Vorschau: Dienstag – 02.06.2020

In aller Freundschaft Vorschau: Dienstag – 02.06.2020
© Foto: ARD

Dr. Ina Schulte soll die neue Gynäkologin in der Sachsenklinik werden. Schon vor ihrem ersten Arbeitstag bekommt sie es mit einer Patientin zu tun: Öko-Bäuerin Leonie Fuhrmann ist hochschwanger und ihre Hebamme hat festgestellt, dass sie zu viel Fruchtwasser hat.

Deshalb ist sie ihrem Rat gefolgt, sich in der Sachsenklinik untersuchen zu lassen. Dies fällt Leonie nicht leicht, da sie Ärzten grundsätzlich misstraut. Tatsächlich stellt Dr. Ina Schulte mittels Ultraschall fest, dass das Herz des Kindes auffällig aussieht. Noch bevor sie Leonie eingehender untersuchen kann, trifft sie auf Dr. Kai Hoffmann. Doch der Chefarzt ist nicht begeistert, dass Ina ausgerechnet an “seiner” Klinik anfangen will. Nach der Konfrontation der beiden Ärzte ist Leonie Fuhrmann verschwunden. Als Ina sie auch telefonisch nicht erreicht, überfällt sie eine böse Ahnung.

Dr. Roland Heilmanns Tochter Lisa fällt aus allen Wolken: Ihr Freund Nils kehrt früher als gedacht aus Chile zurück, um bei ihrer Abitur-Party dabei zu sein. Doch Nils verhält sich zunehmend merkwürdig. Und auch Katjas Tochter Emma ist plötzlich anders als sonst.

©Text: ARD

In aller Freundschaft Vorschau | Di. 02.06.2020| ARD