Köln 50667 Vorschau: Dienstag – 15.09.2020

Köln 50667 Vorschau: Dienstag – 15.09.2020
© Foto: RTL2

Jule wird immer genervter, weil sie und Marc in der Wache ihre Trennung vorspielen müssen. Zumal nun auch noch seine alte Kollegin Nina dort angefangen hat und Jule ziemlich sicher ist, dass diese auf Marc steht. Und nicht nur das geht Jule gegen den Strich: Marc scheint das nicht zu erkennen und auch die anderen in der Wache sehen nicht, was für eine hinterhältige Ziege Nina eigentlich ist. Als Jule es nicht mehr aushält, will sie sich mit einer kindischen Aktion bei Nina „rächen“. Sie schüttelt deren Energydrinks und wird dabei von Marc erwischt.

Aus Jule sprudelt heraus, dass sie glaubt, dass Nina Marc erobern will. Sie kann Nina einfach nicht leiden. Marc versichert Jule, dass sie sich keine Sorgen machen müsse. Doch als er später eine Nachricht mit einem Zwinkerkuss-Smiley von Nina bekommt, kocht Jules Wut erneut hoch. Sie schüttet ihr Herz bei Bo aus, die ihre Bedenken weitestgehend zerstreut. Jule beschließt daraufhin, dass sie sich wegen Nina nicht mehr so verrückt machen will. Unterdessen beichtet Marc Freddy, dass er auch ein wenig Angst hat, dass Nina etwas von ihm will, denn: Er war nicht ganz ehrlich zu Jule.

©Text: RTL2