Köln 50667 Vorschau: Mittwoch – 02.12.2020

Köln 50667 Vorschau: Mittwoch – 02.12.2020
© Foto: RTL2

Olli stellt entsetzt fest, dass Paco sich mit mehreren Berufen komplett übernehmen will, um die Kohle für die geplante Scheinehe aufzutreiben. Als er mitbekommt, dass die Forderungen des potenziellen Ehemanns dreisterweise noch gestiegen sind, beschließt er, zu handeln. Er macht Lea und Leonie klar, dass er mit seinen Schuldgefühlen gegenüber Paco nicht leben kann. Immerhin habe er dazu beigetragen, dass Paco wegen Körperverletzung verurteilt wurde und jetzt aus Deutschland ausgewiesen werden soll.

Also will Olli jetzt auch dazu beitragen, dass das nicht passiert. Trotz aller Zweifel macht er Paco das Angebot, dass auch er ihn für die Aufenthaltsgenehmigung heiraten könnte. Doch Paco ist sich mehr als sicher, dass dieser Plan zum Scheitern verurteilt wäre und er das von Olli nicht verlangen kann. Für Olli ist das jedoch kein Grund, einen Rückzieher zu machen. Vielmehr macht er deutlich, dass er Pacos letzte Chance ist und dieser noch einmal intensiv über die Möglichkeit nachdenken sollte.

© Text: RTL2