Köln 50667 Vorschau: Montag – 30.11.2020

Köln 50667 Vorschau: Montag – 30.11.2020
© Foto: RTL2

Oskars Misstrauen wächst und wächst, als Luca morgens trotz leerer Kassen vollbepackt mit Einkäufen die Wohnung betritt und bereits die Miete überwiesen hat. Und obwohl Luca beteuert, dass er nicht mehr dealt, bleibt Oskar skeptisch und nimmt sich vor, seinen Kumpel genauer im Auge zu behalten. Damit tritt er zwar zunächst ins Fettnäpfchen, als er Luca und Cleo versehentlich in flagranti erwischt, doch als er im späteren Verlauf in der Pizzeria einen Blick auf die Pizza werfen kann, hat er endlich seine Bestätigung: Luca hat ihn schon wieder belogen und vertickt Drogen zusammen mit den Pizzen! Luca versucht beim anschließenden Streit zwar noch, Oskar zu beschwichtigen und schlägt ihm vor mitzumachen, doch Oskar bleibt konsequent dagegen.

Schließlich gibt es noch andere Wege. Allerdings stößt Oskar bei der Suche nach diesen anderen Wegen schnell an seine Grenzen und bekommt erneut einen Dämpfer, als er sich schon wieder Geld leihen muss. Aufgrund seiner Schulden, der hohen Miete und des gekürzten Gehalts lässt sich Oskar am Ende doch noch widerwillig auf Lucas Deal ein. Aber nur solange, bis sie wieder normal ihren Lohn bekommen…

© Text: RTL2