Rote Rosen Vorschau: Mittwoch – 14.10.2020

Rote Rosen Vorschau: Mittwoch – 14.10.2020
© Foto: ARD

Merle gesteht Carla, dass sie Jens gut findet und sich auf ihr Date mit ihm in der Gärtnerei freut. Dort trifft Jens auf Mona, die ihn für einen Blumenhändler hält. Und Jens findet Mona einfach nur umwerfend.

Beim Stadtbummel wird Mona die Handtasche geklaut, doch Tatjana eilt ihr zu Hilfe und holt den Dieb ein. Danach räumt Mona gegenüber Andreas ein, dass ihre Pläne, nach Lüneburg zuziehen, vielleicht doch überstürzt waren. Aber Tatjana redet ihr zu, einmal etwas ganz Neues zu wagen. Und im “Drei Könige” ist eine Assistenzstelle frei.

Amelie sät weiter Misstrauen gegen David. Sie schafft es, ein Mobiltelefon in Davids Zelle befördern zu lassen, das ihn noch verdächtiger macht.

Beim Aushelfen in Walters Fischbude erzählt Anton, wie sehr ihn die Ausbildung im „Drei Könige“ nervt. Besonders das Bettenmachen, er kriegt das einfach nicht hin. Walter taucht überraschend im Hotel auf, um Anton Nachhilfe zu geben – mit schmerzhaften Folgen.

Tina hat Oberwasser, weil Lilly Tinas Pfannkuchen leckerer findet als Brittas.

©Text: ARD