Rote Rosen Vorschau: Mittwoch – 19.08.2020

Rote Rosen Vorschau: Mittwoch – 19.08.2020
© Foto: ARD

Theo und Amelie haben Torben geliebt, jeder auf seine Art. Trotzdem finden sie keinen Zugang zueinander. Während Amelie ihre Gefühle nicht rauslassen kann, zeigt Theo offen seine Trauer. Die Auseinandersetzung eskaliert, als Amelie ohne Absprache ein Grab für Torben auswählt und Theo ihr aufgebracht verbietet, auf der Beerdigung zu erscheinen.

Carla ist erleichtert, als Gregor eher aus den USA zurückkehrt, um sie über den Verlust von Torben hinwegzutrösten. Dabei verschweigt er Carla allerdings, dass er mit seiner Entwicklung eines Krebsfrühtests finanziell Schiffbruch erlitten hat und pleite ist. Nun wird er auf amerikanische Geschäftsleute aufmerksam, die in Lüneburg Fracking-Geschäfte planen.

Astrid muss bei Bruno um Verständnis für Henning werben, der sich aus extremer Finanznot händeringend um Käufer für die Teilungsversteigerung des Hofes bemüht. Bruno fürchtet die Zerstörung seines Lebenswerkes und gibt sich unversöhnlich.

Freddy reagiert ungehalten auf Pias und Antons Versuch, Torbens Tod durch die Flucht in Albernheit zu verarbeiten.

©Text: ARD