Sturm der Liebe Vorschau: Donnerstag – 30.07.2020

Sturm der Liebe Vorschau: Donnerstag – 30.07.2020
© Foto: ARD

Nero ist auf dem Weg der Besserung und Tim hält in der Nacht zusammen mit Amelie Wache im Stall. Diese macht sich daraufhin Hoffnungen auf ihren Schwarm. Doch als Amelie Tim mit einem Geschenk überraschen will, muss sie erkennen, wem sein Herz wirklich gehört.

André bemerkt, dass Robert plötzlich viel entspannter ist. Neugierig bohrt er bei ihm nach, was der Grund dafür ist. Robert ziert sich zunächst, André die Wahrheit zu sagen. Doch schon bald gibt er den Widerstand auf, denn er hat tatsächlich Gesprächsbedarf.

Michelle hat André überzeugt und fängt an, als Kellnerin im Restaurant des „Fürstenhofs“ zu arbeiten. Als Paul mit Michelle den neuen Job feiern will, macht sie ihm klar, dass sie nie wieder eine Beziehung mit einem Kollegen anfangen wird.

Dirk erkennt, dass sein Bemühen um Linda vergeblich ist, denn sie hängt immer noch an André. So bittet er Steffen um Hilfe und es gelingt ihm geschickt, seinen Sohn für seine Zwecke einzuspannen. Schon bald steht Steffen vor Linda und appelliert an sie, seinem Vater noch eine Chance zu geben.

Nach seinem Gespräch mit Karl will sich Michael die Zornesfalte auf seiner Stirn glätten lassen. André wundert sich, denn Michael hat sich bisher konsequent gegen kosmetische Eingriffe ausgesprochen. Und außerdem hat er doch Angst vor Spritzen! Wird Michael die Schönheits-OP dennoch durchziehen?

©Text: ARD

Sturm der Liebe Vorschau | Do. 30.07.2020| ARD