Sturm der Liebe Vorschau: Freitag – 13.11.2020

Sturm der Liebe Vorschau: Freitag – 13.11.2020
© Foto: ARD

Christoph kann Selina, die durch die Nebenwirkungen des Wahrheitsserums in Lebensgefahr gerät, gerade noch retten. Doch als sie erfährt, was er getan hat, ist sie tief enttäuscht und will nichts mehr mit ihm zu tun haben. Auch Robert und Werner sind entsetzt über Christophs Alleingang und kündigen ihre gemeinsame Allianz gegen Ariane auf.

Tim versichert Franzi, dass seine Zukunft mit ihr hier in Bichlheim ist und er ein mögliches Angebot des Coachs ausschlagen würde. Während Franzi ihr Glück mit ihm kaum fassen kann, erhält Tim einen Anruf des Coachs, der ihm mitteilt, dass er nur zu dem Turnier anreist, um sich sein Spiel anzusehen.

Während der Vorbereitung für den Wettbewerb bemerkt Alfons, dass eine seiner Schwächen abgefragt wird: das Buchungssystem. Um bei dem Wettbewerb eine Chance zu haben, muss er ein Update des Systems vornehmen. Genau dieses treibt ihn am nächsten Tag an den Rand des Wahnsinns …

Werner erhält endlich ein vermeintliches Lebenszeichen von André: Eine Karte aus Holland, in der André scheinbar versichert, dass es ihm gut geht und Michael und er sich keine Sorgen um ihn machen müssen. Werner und Michael sind erleichtert – nichtsahnend, dass Rosalie hinter der Karte steckt.

©Text: ARD