Sturm der Liebe Vorschau: Freitag – 19.02.2021

Sturm der Liebe Vorschau: Freitag – 19.02.2021
© Foto: ARD

Gegen Majas Willen zieht Shirin ihren Plan durch und schminkt sich einen Ausschlag auf den Hals. Nachdem sie dafür gesorgt hat, dass Florian ihn sieht, stellt sie ein Video ins Netz, in dem sie erzählt, dass das Quellwasser den Ausschlag über Nacht geheilt hat. Doch Florian ahnt, dass etwas nicht stimmt …

Cornelia ist am Boden zerstört, weil ihr Sohn sie nicht sehen will. Robert tröstet sie so gut er kann und auch Werner steht ihr mit Ratschlägen zur Seite. Aber Cornelia bleibt vorerst nichts anderes übrig, als den Wunsch ihres Sohnes zu akzeptieren.

Joell fällt es immer noch schwer, die Finger von der Geschichte über die „Geister der Bichlgasse“ zu lassen. Als Lucy und er erfahren, dass auch Michael die Geschichte kennt und sie selbst vor ein paar Jahren aufgeschrieben hat, ohne dass der Fluch eine Wirkung gezeigt hätte, ist vor allem Lucy erleichtert.

Um Vanessa aufzumuntern, spielen Hildegard, Alfons und Michael Schafkopf mit ihr. Doch Alfons nimmt das Spiel ein bisschen zu ernst und muss von Hildegard daran erinnert werden, dass sie schließlich spielen, um Spaß zu haben.

©Text: ARD