Sturm der Liebe Vorschau: Freitag – 21.08.2020

Sturm der Liebe Vorschau: Freitag – 21.08.2020
© Foto: ARD

Franzi ist sich unsicher, ob sie ihren Job im „Fürstenhof“ tatsächlich kündigen soll. Tims Verwunderung darüber, dass sie sich ganz von Steffen abhängig machen will, verstärkt ihre Zweifel nur noch. Als Franzi Steffens Angebot ablehnt, stellt dieser plötzlich ihre Beziehung in Frage.

Christoph konnte Beweise sichern, dass Karl sein Hotel in Thailand angezündet hat und versucht, Ariane damit zu erpressen. Doch sie wahrt ihr Pokerface und gibt vor, dass es ihr nichts ausmacht, wenn ihr Exmann ins Gefängnis geht. Als Karl davon erfährt, weiß er nicht mehr, wem er noch vertrauen kann.

Da Alfons seinen Schlüssel verloren hat, leiht er sich kurzerhand einen Metalldetektor und macht sich damit auf die Suche. Er findet damit zwar nicht seinen Schlüssel, doch viele andere kleine Schätze und entdeckt darüber das „Sondeln“ als neues Hobby.

Rosalie gibt klein bei und verspricht André, die Möbel wieder zu besorgen. Als er Michael berichtet, dass die Möbel bald wieder an ihrem angestammten Platz in der Scheune stehen werden, macht dieser klar: Er will sie gar nicht mehr!

Cornelia ist erleichtert, als Werner die Kündigung zurücknimmt. Vorsichtig fühlt sie noch einmal bei Robert mit ihrer Biohotel-Idee vor und hat sogleich ein paar kostengünstige Vorschläge parat. Robert lässt sich überzeugen, stößt bei Werner und André jedoch auf Widerstand.

©Text: ARD