Sturm der Liebe Vorschau: Freitag – 31.07.2020

Sturm der Liebe Vorschau: Freitag – 31.07.2020
© Foto: ARD

Steffen trifft zufällig auf die sichtlich unglückliche Amelie und fragt freundlich nach, ob mit ihr alles in Ordnung sei. Amelie berichtet grollend, dass sie mitbekommen hat, wie Tim und Franzi sich anschmachten. Vor lauter Eifersucht und Enttäuschung vermutet sie, dass die beiden ein Verhältnis haben. Steffen ist schockiert …

Christoph warnt Karl unter vier Augen vor den Machenschaften seiner Ex-Verlobten. Als Ariane von Christophs intriganten Einflüsterungen erfährt, arrangiert sie eine Begegnung mit ihm und jagt Christoph demonstrativ Todesangst ein.

Paul und Michelle erklären sich dazu bereit, Lucy beim Verteilen ihrer Flyer zu helfen. Kurz darauf erhalten Bela und Lucy eine Hiobsbotschaft: Für die Flyer-Aktion hätten sie eine Genehmigung gebraucht und jetzt droht ihnen eine Ordnungsstrafe.

Alfons berichtet Hildegard von einer Bemerkung Werners, die vermuten lässt, dass Vanessa mit einem Kollegen anbändelt. Hildegard zählt eins und eins zusammen und spricht Vanessa direkt darauf an. Unwohl ertappt gesteht Vanessa die Affäre und erklärt, dass es beiden guttut. Doch Hildegard macht sich Sorgen.

©Text: ARD

Sturm der Liebe Vorschau | Fr. 31.07.2020| ARD