Sturm der Liebe Vorschau: Mittwoch – 19.08.2020

Sturm der Liebe Vorschau: Mittwoch – 19.08.2020
© Foto: ARD

Lucy erfährt von Michelles Weltreiseplänen und fragt sich, wie ernst die Beziehung zwischen Michelle und Paul tatsächlich ist. Bei der nächsten Gelegenheit sucht sie die Aussprache mit Paul und richtet einen emotionalen Appell an ihn. Während Paul davon völlig überrumpelt ist, hört auch noch jemand anderes Lucys Worte mit.

Werner und Robert sind entsetzt, als ihr Hotel von jungen Partygästen in Beschlag genommen wird. Während sich Ariane insgeheim freut, dass ihr Plan aufgeht, ergreift Cornelia die Initiative, um der Situation Herr zu werden. Doch damit zieht sie Werners Ärger auf sich.

Die alte Vertrautheit zwischen Ariane und Karl kehrt langsam wieder zurück. Voller Hoffnung bittet Karl seine Exfrau um einen gemeinsamen Neuanfang. Allerdings müsste Ariane dafür ihren Racheplan aufgeben. Ist sie dazu bereit?

Rosalie möchte André und Michael von ihren Qualitäten als Mental Coach überzeugen und legt sich dafür mächtig ins Zeug. Als die beiden nach Hause kommen, erleben sie jedoch eine böse Überraschung, denn Rosalie hat ihre Möbel einfach im Wohnzimmer entsorgt.

Steffen hofft, dass sich das leidige Thema Tim nun endlich erledigt hat. Doch plötzlich meldet sich Amelies Gewissen und sie überlegt, Tim die Wahrheit über den gepanschten Cidre zu sagen. Eindringlich macht Steffen ihr klar, dass sie Tim und Franzi verlieren, sollten die beiden jemals die Wahrheit erfahren.

©Text: ARD