Sturm der Liebe Vorschau: Montag – 05.10.2020

Sturm der Liebe Vorschau: Montag – 05.10.2020
© Foto: ARD

Tim wundert sich, dass sein Vater ab sofort in einer Stiftung arbeitet, woraufhin Christoph ihn in seinen Plan einweiht: Er will heimlich mit den Stiftungsgeldern an der Börse spekulieren, um so in kurzer Zeit Millionen zu erwirtschaften, mit denen er Werner und Robert die Anteile am „Fürstenhof“ abkaufen kann. Als Christoph zusammen mit Tim eine Elektroleitung reparieren will, passiert ihm ein Fehler mit schlimmen Folgen …

Rosalie setzt André unter Druck, so dass er keine andere Wahl hat, als in die Zusammenarbeit einzuwilligen. Als gleichberechtigte Partnerin macht Rosalie auch gleich klar, dass Andrés Konzept sie nicht überzeugt. Dieser lässt sich daraufhin etwas Außergewöhnliches einfallen.

Als Lucy erfährt, dass ein reicher und gutaussehender Single als Gast im „Fürstenhof“ erwartet wird, will sie ihn sich für ein bisschen Spaß angeln. Doch die Enttäuschung ist groß, als nicht der attraktive Junggeselle, sondern dessen Vater im Hotel eincheckt.

Cornelia rät dem angespannten Robert, sich eine Auszeit zu nehmen, und will ihn daraufhin zu einem Picknick einladen. Doch Robert hat ihren Rat bereits beherzigt und fährt mit Vanessa zum Feiern nach München.

©Text: ARD